« zurück zu Oesch Gartenbau
Menü anzeigen
26. März 2018

Farbenfroh und abwechslungsreich: Gartenbeet anlegen

Buntes Gartenbeet

Ein Garten ohne Pflanzen und bunte Stauden ist kein richtiger Garten. Erst die passende Bepflanzung lässt Ihren Garten in richtigem Glanz erstrahlen. Die Auswahl der einzelnen Pflanzenarten sollte auf jedem Fall der Hausarchitektur und dem gesamten Gartenkonzept Rechnung tragen. Mit unseren Tipps legen Sie Ihre Blumenrabatten richtig an und geniessen vom frühen Frühling bis in den Herbst hinein die Farbenvielfalt Ihrer Beetpflanzen!

Saisonale vs. ganzjährige Gartenbeete

Ganzjährige Gartenbeete sind dekorativ und ziehen mit ihren Farben das ganze Gartenjahr über Blicke auf sich. Auch im Winter schenken sie Ihren Gartenflächen mit passenden Sträuchern und Immergrünen Schwung und Lebendigkeit. Ihre saisonalen Äquivalente lassen sich viel einfacher umsetzen, weil sie nur zu einer bestimmten Jahreszeit ihre Pracht voll entfalten.

Zum Glück müssen Sie sich nicht für einen konkreten Gartenbeet-Typ entscheiden – denn jede Gartenecke hat ihre Ansprüche! Viele unsere Kunden schwören auf den magischen Duft Ihrer saisonalen Beetpflanzen im Vorgarten, während auf der Terrasse einjährige Sorten eine sehr gute Figur machen.

Bunter Teppich aus Blumen

Ihre Gartenbeete sollten sorgfältig geplant werden, denn genau hier gibt es keinen Platz für eine zufällige Anordnung der Pflanzen. Jedes Beet sollte eine bestimmte Optik vermitteln, damit es im Endeffekt stimmig statt chaotisch wirkt. Den schönsten Pflanzen-Look garantiert eine bunte Mischkultur – aber nur, wenn Sie sie in Gruppen (je nach Farbe) pflanzen.

Einzelne Pflanzgruppen lassen sich direkt nebeneinander in die Erde setzen oder durch einen Gürtel aus Pflanzen in einem anderen, eher gedämpften Farbton trennen. Achten Sie dabei darauf, dass es zwischen den Pflanzen keine Leerräume gibt, weil diese das entstandene Erscheinungsbild deutlich beeinträchtigen. Besonders schöne Akzente erreichen Sie mit Rabatten in geometrischen Formen wie Kreis, Rechteck oder Quadrat.

Schöne Farbkombinationen

Wenn Sie nicht wissen, welche Farbtöne am besten miteinander harmonieren, verwenden Sie den „Farbkreis“. So finden Sie es schnell heraus, welche Farben für unsere Augen angenehm sind. Es gilt, dass Farben, die sich auf gegenüberliegenden Seiten des Farbkreises befinden, optimal zueinander passen: Am schönsten harmonieren z.B.

  • Rot mit Grün
  • Blau mit Orange
  • Gelb mit Violett.

Auch Kombinationen aus Grundfarben (Gelb-Rot-Blau) schaffen Harmonie. Mit knalligen Farben setzen Sie wunderbar Akzente und bringen Dynamik in Ihre Gartengestaltung!

Wachstumsansprüche berücksichtigen

Jede Pflanzensorte hat ihre spezifischen Anforderungen an den Standort. Manche Pflanzen vertragen eher sandige Böden, andere bevorzugen dafür ein lehmiges Substrat. Eine sonnenliebende Studentenblume gedeiht im Schatten nicht so gut wie zum Beispiel Springkräuter. Deswegen informieren Sie sich, welcher Lebensraum der beste für Ihre Pflanzungen ist oder ziehen Sie einfach einen Profi zur Rate, um Fehler zu vermeiden.

Pflanzengrösse ist wichtig

Pflanzen sollten sich auf keinen Fall überdecken. Daher lohnt es sich ein „Etagensystem“ – ähnlich wie bei einem Steingarten – auszubauen, in dem die Pflanzen Stufe für Stufe ihre Stellung halten. Auf diese Weise nehmen sie sich gegenseitig keine Sonnenstrahlen weg und können optimal gedeihen.

Hochbeet – auch für Stauden und Co. gut geeignet

Hochbeet als Gartenbeet - der wahre Blickfang.

Hochbeete sind eine gute Lösung für alle, die nicht im Bücken gärtnern wollen. Die Einsatzmöglichkeiten eines Hochbeets sind riesengross. Egal ob Gemüse, Kräuter oder Stauden und andere Pflanzen – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Hochbeete bieten zudem noch ein paar andere Vorteile:

  • sie können auf einer gewünschten Höhe angelegt werden
  • die Zusammensetzung des Bodens lässt sich frei bestimmen
  • Schädlinge tun sich sehr schwer damit, in ein Hochbeet zu gelangen.

Ein Hochbeet können Sie eigentlich überall in Gärten platzieren (auch in der Nähe von einem Gartenteich oder einer Pergola) und somit Ihren Garten noch zusätzlich aufwerten!

Vielleicht wollen Sie Ihren Garten mit schönen Gartenbeeten verschönern oder Sie benötigen eine professionelle Gartenpflege? Das Oesch-Team steht Ihnen gerne zur Seite – in Zürich und Umgebung! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf unter 044 321 21 01 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!